☑️  ENVÍO GRATIS a toda Colombia por compras superiores a $ 79.000 (*)

eBook

SINOPSIS DEL LIBRO:

Eine der wichtigsten Stimmen der Gegenwart aus Kanada: am 7. Juni 2020 in Berlin.

Am 7. Juni 2020 wird die Berliner Rede zur Poesie von der 1950 in Toronto geborenen kanadischen Dichterin, Essayistin, Übersetzerin und Klassischen Philologin Anne Carson gehalten. Carson lehrte von 1980 bis 1987 an der McGill University, der University of Michigan und der Princeton University. Sie wird in Kanada und den USA als eine der wichtigsten Stimmen der Gegenwart gefeiert. In ihren Büchern vermischt sie die Formen von Poesie, Essay, Prosa, Kritik, Übersetzungen, dramatischem Dialog, Fiktion und Non-Fiction. Anne Carson wird sich in ihrer Rede intensiv mit den verschiedenen Formen von Poesie, Prosa und bildender Kunst auseinandersetzen.

Características:

Atributos LU
Año de Edición
2020
Descatalogado
NO
Tipo
eBook
Autor
Anne Carson, Anja Utler
ISXN
9783835344792
Idioma
Inglés
Núm. Páginas
52
Peso (Físico)
0
Tamaño Archivo (Virtual)
0.58
DRM (Virtual)
Formato Electrónico (Virtual)
EPUB
Título
Dreizehn Blickwinkel auf Einige Worte / Thirteen Ways of Looking at a Short Talk
Biografía del Autor
<p>Anne Carson gilt in Kanada und den USA als eine der wichtigsten Stimmen der Gegenwart. 1950 in Toronto geboren, studierte sie Griechisch und lehrt Altphilologie, die Parallelit&auml;t von Antike und Gegenwart durchzieht ihr ganzes Werk. Auf Deutsch erschien zuletzt \"ROT. Zwei Romane in Versen\", in der &Uuml;bersetzung von Anja Utler (S. Fischer Verlag, 2019).</p>
ISBN: 9783835344792
Referencia: BW1030681363

Compra el libro

eBook
Cargando comentarios…
$ 57.900 COP
Guía básica cómo descargar un ebook