ENVÍO GRATIS a toda Colombia con compras superiores a $ 79.000 (*)

SINOPSIS:

Was kennzeichnet den politischen Journalismus? Er ist gewissermaßen die ?Mutter aller Journalismen?. Er bestreicht ein breites Feld ? vom Lokal- und Regionaljournalismus über die Parlaments-, Parteien-, Regierungs- und Wahlberichterstattung aus den Hauptstädten bis zur europäischen und globalen Diplomatie-Berichterstattung und zur Konflikt- und Kriegsberichterstattung. Er steht unter Druck: Der Vorwurf der ?Lügenpresse? trifft vor allem ihn, und er wird bedrängt durch die Herausforderungen des im Netz mitdiskutierenden Publikums, der politischen Akteure und der PR. Neue Kommunikatoren zwingen ihn zum Wandel. Das Handbuch will das Wissen über den politischen Journalismus erweitern und ihn ? auch international vergleichend ? ergründen und erläutern.

Características:

Atributos LU
Autor
Marlis Prinzing, Roger Blum
Biografía del Autor

Marlis Prinzing, Dr., ist seit 2009 Professorin für Journalistik an der Hochschule Macromedia und Studiendekanin am Campus Köln sowie Head einer der lokalen Fakultäten; bundesweit leitet sie hochschulintern das Study Program Journalism. Sie hat Lehraufträge für Medienethik an den Universitäten Fribourg und Zürich, ist Hauptinitiantin der Charta Öffentliche Kommunikationswissenschaft.

Roger Blum ist emeritierter Professor für Kommunikations- und Medienwissenschaft der Universität Bern. Er studierte Geschichte und Staatsrecht, war Abgeordneter im Parlament des Schweizer Kantons Baselland und arbeitete danach als Journalist bei Schweizer Tageszeitungen, unter anderem auch als Mitglied der Chefredaktion des Tages-Anzeigers in Zürich. Zehn Jahre lang war er Präsident des Schweizer Presserates, acht Jahre Präsident der Unabhängigen Beschwerdeinstanz für Radio und Fernsehen der Schweiz (UBI) und vier Jahre Ombudsmann der Schweizerischen Radio- und Fernsehgesellschaft (SRG) für den Bereich Deutschschweiz. Er lebt in Köln.

Tabla de Contenido

VORWORT

I. Einleitung

II. DIE GRUNDLAGEN SICHTEN: THEORIEN DES POLITISCHEN JOURNALISMUS

III. DIE URSPRÜNGE ERGRÜNDEN: GESCHICHTE DES POLITISCHEN JOURNALISMUS

IV. DIE ABSICHTEN BENENNEN: FUNKTIONEN DES POLITISCHEN JOURNALISMUS

V. DIE TANZFLÄCHEN AUFZEIGEN: FELDER DES POLITISCHEN JOURNALISMUS

VI. DIE ANLÄSSE REGISTRIEREN: AGENDA DES POLITISCHEN JOURNALISMUS246

VII. DIE SCHAUPLÄTZE AUFSUCHEN: ORTE DES POLITISCHEN JOURNALISMUS

VIII. DIE ROLLEN SICHTBAR MACHEN: AKTEURE DES POLITISCHEN JOURNALISMUS

IX. DIE KONTAKTE AUFDRÖSELN: BEZIEHUNGSNETZE DES POLITISCHEN JOURNALISMUS

X. DIE PERSONEN DURCHLEUCHTEN: MERKMALE DER POLITISCHEN JOURNALISTEN

XI. DIE EIGENHEITEN DER MEDIEN NUTZEN: KANÄLE DES POLITISCHEN JOURNALISMUS

XII. DIE STRICKMUSTER AUSEINANDERHALTEN: KONZEPTE DES POLITISCHEN JOURNALISMUS

XIII. DIE GENRES UNTERSCHEIDEN: FORMEN DES POLITISCHEN JOURNALISMUS

XIV. DEN KOMPASS AUSRICHTEN: ETHIK, RECHTE UND PFLICHTEN DES POLITISCHEN JOURNALISMUS

XV. DIE FUNDSTELLEN AUFZEIGEN: QUELLEN DES POLITISCHEN JOURNALISMUS

XVI. DIE WERKZEUGE SICHTEN: METHODEN DES POLITISCHEN JOURNALISMUS

XVII. DIE FALLSTRICKE ERKENNEN: PROBLEME DES POLITISCHEN JOURNALISMUS599

XVIII. DAS PUBLIKUM EINSCHÄTZEN: REZEPTION UND WIRKUNG DES POLITISCHEN JOURNALISMUS

XIX. DIE WEGE WISSEN: AUS- UND WEITERBILDUNG IM POLITISCHEN JOURNALISMUS

XX. DEN INTERNATIONALEN VERGLEICH WAGEN: POLITISCHER JOURNALISMUS IN AUSGEWÄHLTEN LÄNDERN

XXI. ESSAY: POLITISCHER JOURNALISMUS IM ANGEHENDEN 21. JAHRHUNDERT

XXII. SCHLUSSPUNKT: POLITISCHER JOURNALISMUS AUF DEM PRÜFSTAND

Index
Verzeichnis der Autorinnen und Autoren sowie der Interviewten
Herausgeber

Tipo
eBook
ISXN
9783869622392
Año de Edición
2021
Idioma
Inglés
Núm. Páginas
912
Peso (Físico)
0
Tamaño Archivo (Virtual)
10.5
DRM (Virtual)
Formato Electrónico (Virtual)
PDF
Título
Handbuch politischer Journalismus
Biografía del Autor
<p>Marlis Prinzing, Dr., ist seit 2009 Professorin f&uuml;r Journalistik an der Hochschule Macromedia und Studiendekanin am Campus K&ouml;ln sowie Head einer der lokalen Fakult&auml;ten; bundesweit leitet sie hochschulintern das Study Program Journalism. Sie hat Lehrauftr&auml;ge f&uuml;r Medienethik an den Universit&auml;ten Fribourg und Z&uuml;rich, ist Hauptinitiantin der Charta &Ouml;ffentliche Kommunikationswissenschaft. <br><br>Roger Blum ist emeritierter Professor f&uuml;r Kommunikations- und Medienwissenschaft der Universit&auml;t Bern. Er studierte Geschichte und Staatsrecht, war Abgeordneter im Parlament des Schweizer Kantons Baselland und arbeitete danach als Journalist bei Schweizer Tageszeitungen, unter anderem auch als Mitglied der Chefredaktion des Tages-Anzeigers in Z&uuml;rich. Zehn Jahre lang war er Pr&auml;sident des Schweizer Presserates, acht Jahre Pr&auml;sident der Unabh&auml;ngigen Beschwerdeinstanz f&uuml;r Radio und Fernsehen der Schweiz (UBI) und vier Jahre Ombudsmann der Schweizerischen Radio- und Fernsehgesellschaft (SRG) f&uuml;r den Bereich Deutschschweiz. Er lebt in K&ouml;ln.</p>
ISBN: 9783869622392
Referencia: BW1016354878

Handbuch politischer Journalismus

eBook
Herbert von Halem Verlag
$ 289.900,00

Libro electronico
Conoce y sigue paso a paso el instructivo de compra y descarga en la sección de Todo sobre E-books también puedes verlo haciendo clic aquí

Nota: Nuestros libros electrónicos son visualizados desde Adobe Digital Editions® - No compatible con iOS 13.0 (Programa gratuito de lectura digital).
Atención: el sistema operativo LINUX y la APP Kindle no son compatibles con el sistema de DRM de Adobe. Por favor ten esto en cuenta al momento de comprar tus E-books.

Información importante
Conoce y sigue paso a paso el instructivo de compra y descarga en la sección de Todo sobre E-books también puedes verlo haciendo clic aquí

Nota: Nuestros libros electrónicos son visualizados desde Adobe Digital Editions® - No compatible con iOS 13.0 (Programa gratuito de lectura digital).
Atención: el sistema operativo LINUX y la APP Kindle no son compatibles con el sistema de DRM de Adobe. Por favor ten esto en cuenta al momento de comprar tus E-books.

Libro electronico

LOS LIBROS MÁS VENDIDOS